BorgholzhausenKlimawandel killt die guten alten Stadtbäume: Wie Pium das Problem löst

Hier ist es ein Sturm, dort eine Krankheit und andernorts die Trockenheit. Doch fast noch wichtiger als die Analyse ist die Suche nach Lösungen. Die Stadt setzt auf Vielfalt.

Andreas Großpietsch

Das Bild vom 22. Februar zeigt Bäume im Generationenpark, die ein Sturm entwurzelt hat. Doch die Gründe, warum immer mehr Bäume im Innenstadtbereich absterben, sind vielfältig. Man kann sie allerdings auch unter "Folgen des Klimawandels" zusammenfassen, - © Andreas Großpietsch
Das Bild vom 22. Februar zeigt Bäume im Generationenpark, die ein Sturm entwurzelt hat. Doch die Gründe, warum immer mehr Bäume im Innenstadtbereich absterben, sind vielfältig. Man kann sie allerdings auch unter "Folgen des Klimawandels" zusammenfassen, © Andreas Großpietsch

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € 118,80 € / Jahr
  • Ein Jahr lang alle Artikel lesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.