BielefeldWiebke Esdar und Veith Lemmen haben in Werther geheiratet

veröffentlicht

Wiebke Esdar hat geheiratet. - © HK
Wiebke Esdar hat geheiratet. (© HK)

Werther. Die Bielefelder Politikerin Wiebke Esdar (SPD) und Werthers SPD-Bürgermeister-Kandidat Veith Lemmen haben geheiratet. Die Eheschließung fand im engsten Familien- und Freundeskreis statt. "Nach einem spannenden und intensiven Jahr haben wir bewusst die ruhige Zeit zum Jahresende hin genutzt, um im sehr kleinen Rahmen zu heiraten. Wir danken für alle Glückwünsche, die uns bereits erreicht haben oder noch erreichen werden", erläutert Wiebke Esdar.

Die Stadt Werther und das Trauzimmer im Schloss boten den perfekten Rahmen. "Wir sind sehr dankbar für die professionelle und gleichzeitig bewegende Zeremonie im tollen Ambiente. Wir wünschen Ihnen allen nun ein gesegnetes und frohes neues Jahr 2020", freut sich Veith Lemmen. Beide Eheleute werden ihren Familiennamen weiterhin führen.

Bundestagsabgeordnete und Bürgermeisterkandidat

Wiebke Esdar, geboren 1984 in Bielefeld, ist seit September 2017 Mitglied des Bundestages für die SPD, im Dezember 2017 wurde sie in den Parteivorstand gewählt. Unter anderem fungiert sie zudem als Vorsitzende des Wissenschaftsforums der SPD.

Veith Lemmen war von 2010 bis 2014 Landesvorsitzender der NRW-Jusos und Referent für Medien und Wissenschaft in der SPD-Landtagsfraktion. Er ist SPD-Bürgermeisterkandidat in Werther.

Lesen Sie außerdem:

"Der Mann mit dem Hut": Werthers Bürgermeisterkandidat sorgt in Berlin für Furore

Von 170 auf 85 Kilo: Veith Lemmen kämpft für seine Ziele
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.