VersmoldDiese beiden wollen auf dem Wurstmarkt den Ton angeben

Zwei Jahre nach der Fusion von Reinert und Kemper ist die Umstrukturierung abgeschlossen – auch auf Führungsebene. Die neuen CEOs stehen mit „The Family Butchers“ vor Herausforderungen. Der Druck im Mark ist groß. Eine Zielgruppe wird wichtiger.

Tasja Klusmeyer

Die beiden CEOs Thomas Winnemöller (links) und Roland Verdev. - © TFB
Die beiden CEOs Thomas Winnemöller (links) und Roland Verdev. © TFB

Versmold. Auf dem Produktionsgebäude in Loxten prangt nach wie vor gut sichtbar der bekannte Schriftzug: Reinert. In großen, roten Lettern geschrieben. Auf den Fahnen am Werkstor flattern dagegen längst zwei weitere Namen mit: Kemper und „The Family Butchers". Aus Blau ist dort Rot geworden. Auf dem Schild unter den drei Fahnen stehen nicht mehr die Namen der H & E-Unternehmensgruppe, sondern jene, die zur TFB-Holding gehören. Die große Sommerwurst aber ist geblieben – jeder muss beim Gang aufs Werksgelände an ihr vorbei.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.