SteinhagenEhrung: 77-Jährige engagiert sich für Afrika ebenso wie für Steinhagen

Seit vielen Jahren engagiert sich Heike Kunter im Bürgerkomitee und in der Steinhagener SPD. Dafür gab es am Freitag eine ganz besondere Auszeichnung, die schon seit zwei Jahren bereitlag.

Birgit Nolte

Regelmäßig reist Heike Kunter nach Afrika, um zu sehen, wie die Spendengelder eingesetzt werden. Hier ist sie bei einem Besuch der  Grundschule in Agbanto 2013 zu sehen. Die Steinhagenerin wurde dabei von Noel Dassou, dem Leiter der Schule Bethleem begrüßt. - © Kunter
Regelmäßig reist Heike Kunter nach Afrika, um zu sehen, wie die Spendengelder eingesetzt werden. Hier ist sie bei einem Besuch der  Grundschule in Agbanto 2013 zu sehen. Die Steinhagenerin wurde dabei von Noel Dassou, dem Leiter der Schule Bethleem begrüßt. © Kunter

Steinhagen. Renate und Dieter Halle strahlen mit Heike Kunter um die Wette. „Ich kann mich noch gut an den Abend erinnern, als Du Dich bereit erklärt hast, unsere Nachfolge bei der Leitung des Bürgerkomitees zu übernehmen", sagt Renate Halle zu der frisch gebackenen Trägerin des Verdienstkreuzes am Bande des Bundesverdienstordens.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.