HalleWarum Brockmeyer ein überdurchschnittlicher Ausbildungsbetrieb ist

Die IHK-Spitze besucht auf der Ausbildungstour auch das Gartencenter Brockmeyer. Die Ausbildungsquote ist dort zweistellig, aber es gibt noch freie Stellen.

Uwe Pollmeier

Die neue Auszubildende Leyla Nerger erhält an ihrem dritten Arbeitstag Besuch von ihrem Chef Henry Brockmeyer sowie IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven und der IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke. - © Uwe Pollmeier
Die neue Auszubildende Leyla Nerger erhält an ihrem dritten Arbeitstag Besuch von ihrem Chef Henry Brockmeyer sowie IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven und der IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Radtke. © Uwe Pollmeier

Halle-Künsebeck. „Es hat sich rumgesprochen, dass hier gut ausgebildet wird", richtet IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven lobende Worte an Inhaber Henry Brockmeyer. Gemeinsam mit der IHK-Hauptgeschäftsführerin Petra Pigerl-Ratke informierte er sich am Mittwoch und somit kurz nach dem offiziellen Lehrjahrsstart direkt vor Ort über die Ausbildungssituation.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.