Ex-Haller Andrei Pavel führt Simona Halep ins Finale der Australian Open

61ÿChristian Helmig

Alles im Blick: Andrei Pavel (Mitte) gehört neben Darren Cahill seit September zum Trainerstab der Weltranglistenersten Simona Halep. - © Getty Images
Alles im Blick: Andrei Pavel (Mitte) gehört neben Darren Cahill seit September zum Trainerstab der Weltranglistenersten Simona Halep. (© Getty Images)

Halle/Melbourne. Für Jan-Lennard Struff ist der Traum vom Titel bei den Australian Open ausgeträumt. Mit 6:4, 5:7, 6:7 unterlagen der Tennis-Bundesligaspieler des TC BW Halle und sein japanischer Doppelpartner Ben McLachlan in der Nacht zu Donnerstag im Halbfinale des Grand-Slam-Turniers gegen Oliver Marach und Mate Pavic.

Ein Mann, der im Altkreis Halle ebenfalls viele Freunde hat, steht trotzdem im Endspiel – wenn auch nur indirekt: Der Rumäne Andrei Pavel, der zwischen 1990 und 2009 für Halle gespielt und 15 Jahre in Borgholzhausen gelebt hat, gehört seit September 2017 zum Trainerstab von Simona Halep. Die Nummer eins der Weltrangliste hatte gestern morgen in einem dramatischen Vorschlussrundenmatch Angelique Kerber ausgeschaltet. „Ich mochte Andrei schon immer. Er war mein Idol, als ich zehn oder elf war. Ich mochte seinen Stil, seine Rückhand, wir sind uns hier ähnlich", sagt Halep über den 44 Jahre alten Pavel, der sich die Trainingsarbeit mit »Chefcoach« Darren Cahill teilt.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.