SteinhagenEin neues Hotel in Steinhagen? Pläne trotz mieser Betten-Auslastung

Die Übernachtungszahlen sind in Steinhagen stark rückläufig. Dennoch nimmt die Diskussion um einen neuen Beherbergungsbetrieb gerade wieder Fahrt auf. Erste Ideen für einen geeigneten Standort gibt es bereits.

Frank Jasper

Im vergangenen Jahr zählten die drei verbliebenen Steinhagener Hotels gerade mal 4.362 Übernachtungen. Im Rathaus geht man davon aus, dass der Bedarf nach der Corona-Pandemie wieder steigen wird. - © Pixabay
Im vergangenen Jahr zählten die drei verbliebenen Steinhagener Hotels gerade mal 4.362 Übernachtungen. Im Rathaus geht man davon aus, dass der Bedarf nach der Corona-Pandemie wieder steigen wird. © Pixabay

Steinhagen. Aktuell verfügt Steinhagen über drei Beherbergungsbetriebe mit zusammen hundert Betten. Nach der Schließung des Hotel-Restaurants Graf Bernhard (39 Betten) vor zwei Jahren sind das Berghotel Quellental, der Landgasthof Steinhägerquelle und die Eventlocation Ententurm, die ebenfalls Zimmer vorhält, verblieben. Hinzu kommen einige Ferienwohnungen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
1 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.