HallePietro Lombardi darf auftreten: Erstes großes Konzert seit 18 Monaten

Die Veranstaltung im OWL Eventcenter findet in enger Absprache mit den lokalen Behörden und dem Tournee-Veranstalter statt. Neben Pietro Lombardi steht ein weiterer deutscher Popstar auf der Bühne.

veröffentlicht

Endlich wieder Live-Musik: Pietro Lombardi gastiert am Freitag, 10. September, im OWL Eventcenter. - © MEMO FILIZ
Endlich wieder Live-Musik: Pietro Lombardi gastiert am Freitag, 10. September, im OWL Eventcenter. © MEMO FILIZ

Halle. Das lange Warten auf gemeinsame Konzertmomente und Live-Entertainment hat ein Ende. Am Freitag, 10. September, findet ab 18 Uhr mit dem Konzert von Pietro Lombardi und Mike Singer im OWL-Eventcenter die erste Großveranstaltung seit nunmehr 18 Monaten in der Haller OWL Arena World statt. In enger Absprache mit den lokalen Behörden und dem Tourneeveranstalter Meistersinger Konzerte hat die OWL Sport & Event GmbH  die Vorgaben der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen umgesetzt und so das musikalische Gastspiels von Pietro Lombardi und Mike Singer sowie Support-Act Orry Jackson realisiert.

Ralf Weber: "Positives Signal für die Branche"

„Wir sind außerordentlich froh, nach so langer Zeit endlich wieder Künstler und Fans bei uns in der ostwestfälischen Lindenstadt begrüßen zu dürfen", sagt Ralf Weber (Geschäftsführer OWL Sport & Event). „Dass in NRW Kulturveranstaltungen wieder möglich sind, ist ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität, ein positives Signal für die gesamte Eventbranche." Reinhardt Grahl, Geschäftsführer und Inhaber von MSK, zeigt sich ebenfalls erfreut über die Durchführung der Veranstaltung: „Ich bin froh, in der OWL Sport & Event einen Partner zu haben, der die Möglichkeiten, welche das aktuelle Corona-Reglement bietet, konsequent nutzt und Künstlern und Fans nun doch noch dieses Event ermöglicht. Dafür sind wir sehr dankbar und freuen uns auf den Abend."

Lesen Sie auch: Kaum Aufträge: Veranstaltungstechniker in der Krise

Auch Pietro Lombardi blickt voller Euphorie auf den Auftritt im OWL Eventcenter: „Halle, wir kommen. Ich freue mich wahnsinnig auf eine Megaparty mit meinen Fans und meinen Freunden Mike und Orry." Und Mike Singer ergänzt: "Auf der Bühne meine Songs live zu performen und mit meinen Fans zu feiern, ist für mich das Größte. Danke Halle – das wird krass." Für alle, die dieses einmalige Konzerterlebnis live erleben möchte, gibt es  gute Nachrichten: Es sind noch Eintrittskarten verfügbar.

Auch Mike Singer wird an dem Abend im Eventcenter spielen. - © Robert Wunsch
Auch Mike Singer wird an dem Abend im Eventcenter spielen. (© Robert Wunsch)

Karteninhaber benötigen für den Zugang zum Konzert einen 3G-Nachweis (Geimpft – Getestet – Genesen). Als Impfnachweis kann sowohl der Impfpass oder ein digitaler Impfnachweis (Corona-Warn-App, CovPass-App oder Luca-App) mitgeführt werden. Getestete Personen benötigen einen Antigen-Schnelltest von einem zertifizierten Testzentrum, der nicht älter als 48 Stunden ist. Dies gilt insbesondere auch für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Ein gültiger Lichtbildausweis zur Überprüfung der personenbezogenen Daten auf dem 3G-Nachweis ist vorzuhalten.

Einlass um eine Stunde vorverlegt

Um langen Wartezeiten beim Einlass vorzubeugen, wird der Einlass um eine Stunde von 17 auf 16 Uhr vorverlegt. Für das Konzert gilt freie Sitzplatzwahl. Im Gastronomie-Bereich sowie am Einlass, im Sanitärbereich und auf den Gängen gilt die Maskenpflicht. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.

Lesen Sie auch: Festivals und Tourneen ohne Maske mit 2G-Modell?

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.