Die Kellys reißen mehr als 6.000 Fans von den Sitzen

Alexander Heim

Dass ihre tolle Stimme nach all den Jahren in nichts eingebüßt hat, stellte Patricia Kelly unter Beweis. - © Alexander Heim
Dass ihre tolle Stimme nach all den Jahren in nichts eingebüßt hat, stellte Patricia Kelly unter Beweis. (© Alexander Heim)

Halle. Patricia, die traumwandlerisch auf dem Ausleger in der OWL Arena tanzt. Kathy, die mit sonorer Stimme und sicherem Akkordeonspiel nach Spanien entführt. Und ein Joey, der den Hard Rock in die Lindenstadt bringt - am Freitagabend war die Kelly Family zu Gast in Halle. Mit allen Songs ihres Erfolgsalbums „Over The Hump" sowie 16 weiteren Hits begeisterten die Musiker und Sänger 6.100 Fans in der OWL Arena. Dabei entfesselten sie rund zwei Stunden lang eine Show, die es in sich hatte. Und bei der die großen Hits und Ohrwürmer selbstverständlich nicht fehlten.

Die Ziffer "Zwei" scheint in der Verbindung zwischen der Kelly Family und der OWL Arena eine besondere Bedeutung zu haben. 22 Jahre ist der erste Auftritt her, zwei Jahre der letzte. Mit dem nunmehr dritten Besuch der legendären Musiker sind es insgesamt 22.000 Besucher, die die Hits der 1990er Jahre in vollen Zügen genossen haben. Mit „Why, why , why" und „First Time" entführten Angelo, Joey, Kathy und Patricia samt ihrer Geschwister dabei gleich vom Start weg hinein ins sagenumwobene „Over-The-Hump"-Feeling. 30 Songs in knapp drei Stunden - da blieb viel Gelegenheit zum Mitsingen und Schwelgen in Erinnerung. Und Platz für so manche, auch musikalische Überraschung.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.