BorgholzhausenFrauenfeindlich und voller Hass: Das ist keine normale Sachbeschädigung

Rote Farbe, rohe Kräfte und kein Sinn für Demokratie: Viel war nicht nötig, um am Wochenende eine Spur zerstörter Wahlplakate in der Stadt zu hinterlassen.

Andreas Großpietsch

Sogar das Großplakat der Grünen war der Zerstörungswut nicht gewachsen. In der Nacht zu Montag wurde es beschmiert und umgerissen. - © Andreas Großpietsch
Sogar das Großplakat der Grünen war der Zerstörungswut nicht gewachsen. In der Nacht zu Montag wurde es beschmiert und umgerissen. © Andreas Großpietsch

Borgholzhausen. Vielleicht ist es sogar besser, dass der oder die Täter, die in der Nacht zu Montag das Großplakat der Grünen an der Bahnhofstraße zerstört haben, es nach dem Beschmieren mit roter Farbe auch noch umgestürzt haben. Denn so sind weder die Buchstaben noch die Symbole der Schmierereien gut zu erkennen, mit denen das Bild von Annalena Baerbock verunstaltet wurde. Die Hassbotschaft scheint aber zusätzlich noch sexistisch und frauenfeindlich motiviert zu sein.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.