LokalsportOlympia-Teilnahme im Februar: Junge Hallerin erfüllt sich ihren größten Traum

Wenn jetzt nichts mehr dazwischenkommt, wird Eistänzerin Katharina Müller die dritte Sportlerin sein, deren Karriere aus dem Altkreis bis zu den Olympischen Spielen führt. Vorher fließen bei der 26-Jährigen aber erstmal Tränen.

Christian Helmig

Wenn Katharina Müller und Tim Dieck auf dem Eis tanzen, wird es emotional. Am Ende seiner Kür zur Bodyguard-Musik verliebt sich das Paar ineinander. - © imago images/AFLOSPORT
Wenn Katharina Müller und Tim Dieck auf dem Eis tanzen, wird es emotional. Am Ende seiner Kür zur Bodyguard-Musik verliebt sich das Paar ineinander. © imago images/AFLOSPORT

Halle. Ihr freier Tag führte Katharina Müller in ein Möbelhaus. Bei Porta in Gütersloh sah sie sich nach einer neuen Einrichtung für ihr frisch renoviertes Zimmer im Haus der Eltern um. „Jetzt habe ich endlich mal Zeit dazu. Bis Weihnachten möchte ich unbedingt fertig werden", sagt Katharina Müller und lacht.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.