Tendenz steigendPolizei besorgt: Tausende Ostwestfalen dürfen Waffe besitzen

Immer mehr Menschen beantragen einen Kleinen Waffenschein, hinzu kommen alleine in OWL tausende Personen mit Waffenbesitzkarten. Die Polizei sieht Gefahren.

Lukas Brekenkamp

Symbolbild: In Ostwestfalen besitzen tausende Einwohner eine Waffenbesitzkarte. - © Pixabay
Symbolbild: In Ostwestfalen besitzen tausende Einwohner eine Waffenbesitzkarte. © Pixabay

Bielefeld. In OWL dürfen Tausende Menschen eine Waffe besitzen. Mehr als 17.000 Ostwestfalen besitzen einen Kleinen Waffenschein, 22.000 weitere haben eine Waffenbesitzkarte, darunter vor allem Jäger und Sportschützen. Einige Personen dürfen zudem auch Schusswaffen legal mitführen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.