RegionPolizei im Kreis Gütersloh bittet im Fernsehen um Hilfe

Zwei Männer überfallen die Tankstelle an der Raststätte Gütersloh Nord und bedrohen eine Mitarbeiterin mit einer Pistole. Ihnen gelingt die Flucht - auch bei anderen Taten. Jetzt ist die Tatserie Thema bei "Aktenzeichen XY...ungelöst".

Lena Vanessa Niewald

Die Tat-Serie wird in der kommenden Folge von "Aktenzeichen XY...ungelöst" am Mittwoch, 15. September, 20.15 (ZDF) Thema sein. - © picture alliance/dpa
Die Tat-Serie wird in der kommenden Folge von "Aktenzeichen XY...ungelöst" am Mittwoch, 15. September, 20.15 (ZDF) Thema sein. © picture alliance/dpa

Gütersloh. Zwei Männer haben im Oktober vergangenen Jahres die Tankstelle der Raststätte Gütersloh Nord an der Autobahn 2 überfallen. Auch weitere bewaffnete Überfälle gehen laut Polizei auf ihr Konto - gestellt werden konnten die Täter bis heute allerdings nicht. In der Hoffnung auf neue Hinweise wird die Tat-Serie nun Thema in der nächsten Folge des TV-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst".

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.