VersmoldEnergiepreise vorerst konstant – doch das könnte sich 2022 schnell ändern

Die Stadtwerke kündigen an, bei Strom und Gas zum Jahreswechsel keine Anpassungen vorzunehmen. Das könnte sich 2022 allerdings schnell ändern. Der Geschäftsführer ärgert sich über die Gründe für den zunehmenden Druck.

Marc Uthmann

- © Jemima Wittig
© Jemima Wittig

Versmold. Die massiven Preissteigerungen auf dem Energiemarkt bekommen derzeit auch die Stadtwerke Versmold zu spüren, wie Geschäftsführer Jörg Kogelheide im Gespräch mit dem Haller Kreisblatt erklärt: „2020 haben wir Gas für zwei Cent je Kilowattstunde eingekauft, jetzt liegt der Preis bei sechs Cent." Beim Strom sei der Kurs sogar von vier Cent je Kilowattstunde vor einem Jahr auf aktuell 14 bis 15 Cent hochgeschossen. „Trotzdem wollen wir die Preise für unsere Kunden in der so genannten Grund- und Ersatzversorgung zum Jahreswechsel stabil halten – bei Neukunden wird das allerdings nicht zu schaffen sein", so Kogelheide.

Jetzt weiterlesen

HK+ Monats-Angebot

9,90 € / Monat

  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

Ein Jahr HK+ lesen

99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.