Augenarztpraxis in Steinhagen mit neuem Team

Dr. Birgit und Dr. Ernst Giesbert haben sich in den Ruhestand verabschiedet. Gestern startete ein neues Ärzte-Duo in der Praxis an der Bahnhofstraße.

Frank Jasper

- © CC0 Pixabay
(© CC0 Pixabay)

Steinhagen. Seit einigen Wochen schon rätselten Patienten, wie es in der Steinhagener Augenarztpraxis weitergeht, weil Dr. Birgit und Dr. Ernst Giesbert bereits durch andere Augenärzte vertreten wurden. Nun steht fest: Lucy Bedros und Stephanie Rothaus treten dauerhaft die Nachfolge des Mediziner-Paares an.

Beide sind in der Augenklinik Bad Rothenfelde angestellt, so wie es in den vergangenen drei Jahren auch Birgit und Ernst Giesbert waren. Der Klinik ist eine augenärztliche Gemeinschaftspraxis angeschlossen, die neben dem Stammsitz auch in Bad Essen, Bad Iburg, Halle, Georgsmarienhütte und eben Steinhagen Praxen unterhält. Die beiden neuen Augenärztinnen haben unterschiedliche Behandlungsschwerpunkte und ergänzen sich daher gut.

Lucy Bedros kommt ursprünglich aus Syrien und hat an der Universität Aleppo von 2003 bis 2009 Humanmedizin studiert, danach spezialisierte sie sich auf Augenheilkunde und praktizierte von 2014 bis 2015 in einer eigenen Praxis in Aleppo. 2016 wechselte sie als Assistenzärztin nach Deutschland in die Augenklinik des Helios-Klinikums in Schwerin. Ein Jahr später ging es an die Schwarzwald-Augenklinik nach Schramberg, zunächst als Assistenzärztin, später als Fachärztin für Augenheilkunde. Ab sofort praktiziert sie zusammen mit Stephanie Rothaus in der Gemeinschaftspraxis in Steinhagen.

Anbindung an Augenklinik in Bad Rothenfelde

Stephanie Rothaus hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2005 bis 2011 Humanmedizin studiert und im Anschluss als Assistenzärztin in einer Augenärztlichen Gemeinschaftspraxis in Beckum begonnen. 2013 ging es für zwei Jahren an die Augenklinik Dortmund. Von dort wechselte sie 2014 als Assistenzärztin zur Augenärztlichen Gemeinschaftspraxis nach Bad Rothenfelde, wo Stephanie Rothaus seit 2017 als Fachärztin angestellt ist.

Im Ärztehaus an der Bahnhofstraße 19 haben gestern die Augenfachärztinnen Lucy Bedros und Stephanie Rothaus die Nachfolge von Birgit und Ernst Giesbert angetreten. - © Frank Jasper
Im Ärztehaus an der Bahnhofstraße 19 haben gestern die Augenfachärztinnen Lucy Bedros und Stephanie Rothaus die Nachfolge von Birgit und Ernst Giesbert angetreten. (© Frank Jasper)

Die Augenklinik Bad Rothenfelde und die angeschlossene Gemeinschaftspraxis mir ihren sechs Standorten blicken auf eine jahrzehntelange Tradition zurück. Dr. Fritz Georg bewies unternehmerischen Weitblick, als er 1960 eine der größten deutschen privaten Augenkliniken in Bad Rothenfelde gründete. Der Ort konzentrierte sich damals zusehends auf Erholung und Gesundheit. Patienten profitieren bis heute von der Infrastruktur des Verbundes, inklusive neuesten Technologien in Diagnose und Therapie

Copyright © Haller Kreisblatt 2021
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.