OWLCorona-Quarantäne: Was muss ich beim Freitesten beachten?

Wer 48 Stunden symptomfrei ist, darf die Isolation ab dem siebten Tag mit einem negativen Testergebnis beenden. Doch was passiert, wenn der Test positiv ist?

Mareike Köstermeyer

Absolute Bedingung für eine verkürzte Quarantäne sind 48 Stunden ohne Symptome. - © picture alliance/dpa
Absolute Bedingung für eine verkürzte Quarantäne sind 48 Stunden ohne Symptome. © picture alliance/dpa

Bielefeld. Zehn Tage dauert die behördlich vorgeschriebene Quarantäne bei einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus. Ab dem siebten Tag der Isolation ist eine Freitestung mit negativem Ergebnis möglich - vorausgesetzt die Person ist seit 48 Stunden ohne Symptome. Wie viele Versuche jemand für die Freitestung hat, ist jedoch von Kreis zu Kreis unterschiedlich.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.