Börse in FrankfurtDax wenig bewegt

veröffentlicht

Dax - © Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. © Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main - Nach zwei starken Börsentagen hat der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte eine Pause eingelegt.

Der Leitindex Dax notierte am Mittwoch in den ersten Handelsminuten bei 15 725 Zählern, ein Minus von 0,2 Prozent. Der MDax gab um 0,09 Prozent auf 35 075 Punkte nach. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 lag ebenfalls leicht im Minus.

Im Fokus steht weiterhin die Quartalsberichtssaison der Unternehmen, die bislang durchaus überzeugte. Im Hintergrund schwelen aber auch die Sorgen wegen der hohen Inflation und deren möglichen Folgen für die Wirtschaft weiter.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.