WirtschaftBaupreise in Deutschland steigen um 1,6 Prozent

veröffentlicht

Baupreise - © Foto: Patrick Pleul
Häuslebauer dürfen sich freuen. Die Neubaupreise steigen nicht mehr so stark. © Foto: Patrick Pleul

Wiesbaden - Der Auftrieb der Baupreise in Deutschland hat sich verlangsamt.

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude - also ohne Fertighäuser - in Deutschland stiegen im Februar 2015 binnen Jahresfrist um 1,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Links zum Thema
Mitteilung

Im Jahr zuvor hatte das Plus noch 2 Prozent betragen. Die Neubaupreise für Bürogebäude und für gewerbliche Betriebsgebäude kletterten gegenüber Februar 2014 ebenfalls um jeweils 1,6 Prozent. Im Straßenbau legten sie mit 1,3 Prozent etwas schwächer zu.