GasmangellageErdgas-Reserven schrumpfen - Kommen wir durch den Winter?

Die Bundesnetzagentur mahnt, den Verbrauch deutlich zu drosseln, um das Sparziel zu erreichen. Die Linksfraktion kritisiert die Sparappelle scharf.

Frank-Thomas Wenzel

ARCHIV - 10.10.2022, Hessen, Frankfurt/Main: Die Flamme eines Gasherdes brennt in einer Küche.
Gas etwa zum Kochen und Heizen ist viel teurer geworden. (zu dpa: «Bremsen für weniger hohe Preise») Foto: Frank Rumpenhorst/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++ - © Frank Rumpenhorst
ARCHIV - 10.10.2022, Hessen, Frankfurt/Main: Die Flamme eines Gasherdes brennt in einer Küche.
Gas etwa zum Kochen und Heizen ist viel teurer geworden. (zu dpa: «Bremsen für weniger hohe Preise») Foto: Frank Rumpenhorst/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++ © Frank Rumpenhorst

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € 118,80 € / Jahr
  • Ein Jahr lang alle Artikel lesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.