Uran gewinnt Königsetappe bei der Tour de France

veröffentlicht

Chambéry - Rigoberto Uran hat die Königsetappe der 104. Tour de France gewonnen. Der Kolumbianer holte sich im Fotofinish den Sieg auf dem neunten Teilstück über 181,5 Kilometer von Nantua nach Chambéry vor Warren Barguil und Christopher Froome. Der Brite Froome verteidigte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden erfolgreich. Mitfavorit Richie Porte aus Australien stürzte auf der letzten Abfahrt schwer und musste aufgeben.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.