PolitikSt. Pauli verpasst Tabellenführung - «Eisern» Union stoppt Absturz

veröffentlicht

Paderborn - Der FC St. Pauli hat den Sprung an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Ewald Lienen musste sich im Auswärtsspiel gegen den SC Paderborn mit einem 0:0 begnügen. Der 1. FC Union hat mit dem ersten Heimsieg der Saison dagegen den Abwärtstrend gestoppt. Die «Eisernen» aus Berlin gewannen gegen den weiter sieglosen Neuling MSV Duisburg mit 3:2. Der Aufsteiger wartet auswärts noch immer auf den ersten Punkt, mit zwei Zählern ist der MSV Tabellenletzter.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.