Das große Krabbeln«Grounded»: Hilfe, ich bin auf Insektengröße geschrumpft

veröffentlicht

Gottesanbeterinnen sind schon im Normalzustand beeindruckend. Aber für die Protagonisten in «Grounded» sind sie ziemlich groß, und ziemlich gefährlich. - © Xbox Game Studios/dpa-tmn/Screenshot
Gottesanbeterinnen sind schon im Normalzustand beeindruckend. Aber für die Protagonisten in «Grounded» sind sie ziemlich groß, und ziemlich gefährlich. © Xbox Game Studios/dpa-tmn/Screenshot

Aus menschlicher Sicht mögen einem kleine, krabbelnde Insekten wohl relativ ungefährlich vorkommen. In «Grounded» schrumpft man jedoch selbst auf deren Größe herunter - und das ist nicht unbedingt ein Fall für schwache Nerven.

Alleine oder im Koop-Modus mit bis zu drei Freunden findet man sich auf dem Erdboden wieder, wo hinter jedem Grashalm ein böses Insekt auf einen warten kann. Diese muss man sich mit selbst gebauten Waffen vom Hals schaffen, wobei der Vielfalt an Gegnern von Spinnen über Marienkäfer bis hin zu Stechmücken quasi keine Grenzen gesetzt sind.

Sammeln, Basteln und Aufleveln für die Boss-Kämpfe

Zwischen Flora und Fauna verstecken sich aber mehr als nur kleine Krabbeltiere. In über die Natur verstreuten Lagern mit High-Tech-Ausstattung nimmt man gesammelte Gegenstände unter die Lupe und baut eine eigene Basis auf, bei der man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Mit dem gelernten Wissen verbessert man dazu die eigenen Waffen und Fähigkeiten, was einem in den kniffligen Bosskämpfen durchaus zur Hilfe kommt.

Mit Story, auf Wunsch auch ohne Spinnen

Neben der comichaften Grafik hilft vor allem das Sounddesign dabei, dass sich die Insektenwelt verblüffend echt anfühlt - und bei Dunkelheit noch dazu ganz schön gruselig werden kann. Auch eine Story um den fiesen Director Schmector ist mit von der Partie, wobei das Spiel nie versteckt, dass es sich selbst nicht allzu ernst nimmt.

Selbst Spielerinnen und Spieler mit Spinnenphobie dürften mit «Grounded» ihren Spaß haben - denn wahlweise lassen sich alle Vielbeiner auch durch weniger eklige Monster ersetzen.

«Grounded» gibt es für PC und Xbox für rund 40 Euro. Abonnenten des Xbox Game Pass erhalten das Spiel ohne Aufpreis.


Links zum Thema

Nicht mit Delfinen, sondern mit Kaulquappen schwimmen? Kein Problem in «Grounded» von Obsidian. - © Xbox Game Studios/dpa-tmn/Screenshot Keine Zeit für Diplomatie. Gegen die riesige Spinne hier setzt man sich mit Pfeil und Bogen zur Wehr. - © Xbox Game Studios/dpa-tmn/Screenshot Iiiiiiik! Eine Spinne! Nein, viele Spinnen. «Grounded» kann für Feinde der Vielbeinigkeit eine Herausforderung sein. - © Xbox Game Studios/dpa-tmn/Screenshot «Grounded» von Obsidian macht Spielerinnen und Spieler klitzeklein und schickt sie in einen Überlebenskampf gegen allerlei normalerweise kleine Krabbeltiere. - © Xbox Game Studios/dpa-tmn/Screenshot
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.