Störche mit neuen Strategien: Spanien statt Afrika

veröffentlicht

Bergenhusen - Viele Störche kehren in diesem Jahr früher als sonst aus den Winterquartieren nach Deutschland zurück. Seit zwei Wochen werden regelmäßig Rückkehrer gemeldet, sagte der Storchenexperte des Naturschutzbundes, Kai-Michael Thomsen, der Deutschen Presse-Agentur. «Bei den Westziehern haben wir den Eindruck, dass sie gut eine Woche früher zurückkommen», sagte Thomsen. Seit 20 bis 30 Jahren sparen sich viele Störche den Flug über das Mittelmeer und überwintern in Spanien. Müllhalden und Reisfelder bieten ihnen viel Nahrung.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.