Türkei: Autorin Asli Erdogan in Terrorprozess freigesprochen

veröffentlicht

Istanbul - Ein Gericht in Istanbul hat die bekannte türkische Schriftstellerin Asli Erdogan in ihrem Verfahren wegen Terrorvorwürfen freigesprochen. In dem Urteil heißt es, dass das Gericht Asli Erdogan von den Vorwürfen der «Untergrabung der staatlichen Einheit» sowie der «Mitgliedschaft in einer Terrororganisation» entlastet habe. Der Vorwurf der «Terrorpropaganda» wurde fallengelassen. Asli Erdogan lebt im Exil in Deutschland.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.