Seehofer warnt vor neuer Flüchtlingskrise

veröffentlicht

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer fürchtet einen erneuten Anstieg der Asylbewerberzahlen. «Wir werden ein zweites 2015 erleben, wenn wir den Staaten an der EU-Außengrenze bei der Bewältigung dieser Migration nicht helfen», sagte Seehofer der «Bild»-Zeitung. «Der Migrationsdruck an den Außengrenzen der EU ist sehr hoch. Um uns herum sehen wir viele Konflikte, die Menschen zur Flucht veranlassen.» Er kritisierte, dass es in der europäischen Migrationspolitik zuletzt einen «Stillstand» gegeben habe.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.