Macron will über atomare Abschreckung sprechen

veröffentlicht

Paris - Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hält heute Vormittag in Paris eine Grundsatzrede zur Verteidigungsstrategie und nuklearen Abschreckung. Der 42-Jährige will sich zum Atomarsenal Frankreichs bekennen, heißt es aus dem Élyséepalast. Der Präsident werde auch europäische Partner zu einer Strategiedebatte über die Rolle der französischen Nuklear-Abschreckung für die Sicherheit und die Stabilität des Kontinents einladen. Es gehe darum, für Partner, die dies wollten, «ein bisschen die Bücher zu öffnen».

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.