EU-Außenbeauftragter: Iran-Atomabkommen könnte scheitern

veröffentlicht

Brüssel - Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hält ein Scheitern des Atomabkommens mit dem Iran nach den Spannungen der vergangenen Tage für möglich. «Vielleicht können wir nicht verhindern, dass das Abkommen am Ende aufgelöst wird», sagte Borrell nach einem EU-Außenministertreffen in Brüssel. Er stellte jedoch klar, dass die EU den Deal retten wolle. Darüber habe auch unter den Ministern große Einigkeit geherrscht. «Wir sind bereit, diesen Deal beizubehalten. Aber dafür müsse Teheran seine Verpflichtungen erfüllen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.