Lindner will mit Studenten vor der Uni Hamburg diskutieren

veröffentlicht

Hamburg - Der Fall machte bundesweit Schlagzeilen: FDP-Chef Christian Lindner wollte mit Studenten an der Universität Hamburg diskutieren, was ihm die Unileitung jedoch untersagte. Lindner hatte sich daraufhin schriftlich bei Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank beschwert. Jetzt will der FDP-Vorsitzende auf Einladung der Liberalen Hochschulgruppe mit Studenten vor der Universität diskutieren. Der Titel seines Vortrags lautet: «Freie Rede. Gedanken zu Meinungsfreiheit und Debattenklima».

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.