Mick Schumacher rechnet 2020 nicht mit Formel-1-Debüt

veröffentlicht

Frankfurt/Main - Mick Schumacher rechnet 2020 noch nicht mit einem Debüt in der Formel 1. «Wenn ich die Chance bekäme, würde ich sie ergreifen. Aber leider sieht es realistisch nicht so aus, dass es nächstes Jahr in die Formel 1 geht», sagte Schumacher beim SportpresseBall in Frankfurt. Der 20 Jahre alte Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher fährt derzeit in der Formel 2, wo er ein durchwachsenes Jahr erlebte. «Es war keine einfache Saison. Aber aus Rückschlägen lernt man, daran wächst man», sagte Schumacher bei seiner Ehrung als «Sportler mit Herz».

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.