Laschet schließt Kanzlerkandidatur nicht völlig aus

veröffentlicht

Berlin - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat eine Kanzlerkandidatur nicht kategorisch ausgeschlossen. Auf die Frage, ob der Chef des größten Landesverbandes nicht immer ein geborener Kanzlerkandidat sei, sagte Laschet dem «Tagesspiegel», das habe Johannes Rau einmal gesagt. «Man sollte Johannes Rau nur widersprechen, wenn es unbedingt notwendig ist.» Rau war Landesvorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen und unterlag bei der Bundestagswahl 1987 als SPD-Kanzlerkandidat Helmut Kohl.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.