Aus aller WeltListerien-Verdacht: Zulassung für betroffenen Betrieb ruht

veröffentlicht

Goldenstedt - Nach Bekanntwerden eines Listerienverdachts in Fertig-Frikadellen haben die Behörden in Niedersachsen das Ruhen der Zulassung für den betroffenen Betrieb angeordnet. Diese Konsequenz sei für den Standort Goldenstedt der Firma Fleisch-Krone angeordnet worden, sagte eine Sprecherin des niedersächsischen Verbraucherschutzministeriums. Damit könne das Unternehmen derzeit nicht mehr am Handel teilnehmen. Die Fleisch-Krone Feinkost GmbH hatte zuvor vorsorglich Frikadellen wegen des Verdachts auf Listerien zurückgerufen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.