G7-Gipfel im nächsten Jahr doch nicht in Trump-Hotel

veröffentlicht

Washington - Der G7-Gipfel im kommenden Jahr kommt nun doch nicht in einer Hotelanlage von US-Präsident Donald Trump in Miami zusammen. Trump twitterte, das Trump National Doral in Miami werde nicht länger als Gipfelort berücksichtigt. Die Suche nach einem neuen Ort beginne sofort. Sein Stabschef Mick Mulvaney hatte angekündigt, das Treffen im Juni 2020 solle in einem Hotel Trumps stattfinden. Das stieß auf viel Kritik. Trump ist in den USA immer wieder dafür gerügt worden, dass er seine eigenen Liegenschaften für offizielle Zwecke nutze und damit finanziell von seiner Präsidentschaft profitiere.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.