Zweite Festnahme wegen Sexualstraftat an Minderjähriger

veröffentlicht

Stralsund - Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch eines Mädchens in Mecklenburg-Vorpommern ist in Essen der zweite Verdächtige festgenommen worden. Der 32-Jährige habe sich gestellt, teilte die Polizei mit. Heute soll er vor den Haftrichter kommen. Zu dem Vorfall soll es bereits am vergangenen Dienstag in Stralsund in der Wohnung eines der Verdächtigen gekommen sein. Die Straftat sei jedoch erst am Donnerstag angezeigt worden. Zum Schutz des minderjährigen Opfers gab die Polizei keine weiteren Details bekannt.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.