Grüne in Sachsen beraten über Koalitionsverhandlungen

veröffentlicht

Dresden - Nach CDU und SPD wollen heute in Leipzig auch Sachsens Grüne über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen für ein sogenanntes Kenia-Bündnis abstimmen. Die grüne Parteispitze war im Vorfeld zuversichtlich, dass es trotz kritischer Stimmen eine breite Mehrheit für Verhandlungen gibt. Mit dem Votum wäre die letzte Hürde für Koalitionsgespräche genommen. CDU und SPD hatten gestern vorgelegt. Bei der Union fiel das Votum einstimmig aus, bei der SPD gab es eine Enthaltung.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.