Verletzte in Manchester - Anti-Terror-Einheit ermittelt

veröffentlicht

Manchester - Ein Messerstecher hat in einem Einkaufszentrum in Manchester fünf Menschen verletzt. Ein ungefähr 40 Jahre alter Mann wurde laut Polizei festgenommen. Das Motiv für den Angriff ist noch unklar. Angesichts des Tatorts und der Umstände des Vorfalls habe die Anti-Terror-Einheit die Ermittlungen übernommen, hieß es in einer Mitteilung der Greater Manchester Police. Der Angriff ereignete sich in einem Einkaufszentrum. Die «Manchester Evening News» berichtete, eines der Opfer soll schwer verletzt sein. Auf Bildern in Sozialen Netzwerken war ein großes Aufgebot an Einsatzkräften zu sehen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.