Tödlicher Raserunfall in Rheinland-Pfalz - 81-Jährige stirbt

veröffentlicht

Weyerbusch - Eine 81-jährige Frau ist in Weyerbusch in Rheinland-Pfalz von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Ihre Tochter und ihr Enkelkind, vor deren Augen der Unfall passierte, erlitten einen Schock. Das Auto krachte nach Polizeiangaben in ein Gerätehaus der Feuerwehr. Der 24-jährige Fahrer und sein Begleiter stiegen leicht verletzt aus dem demolierten Wagen. Die Polizei war auf das Auto aufmerksam geworden, weil der Fahrer rücksichtslos über die Bundesstraße 8 gerast war. Wenig später erfasste das Fahrzeug die 81-Jährige.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.