Nowitzki neuer Chef von Basketball-Spielerkommission

veröffentlicht

Peking - Fünf Monate nach dem Ende seiner Karriere ist Basketball-Legende Dirk Nowitzki zum Vorsitzenden der Spielerkommission des Weltverbands FIBA gewählt worden. Damit sitzt der 41-Jährige als Spielervertreter auch im 25-köpfigen Central Board der FIBA. Er fühle sich geehrt und freue sich, Spieler innerhalb der FIBA zu repräsentieren und ihren Stimmen Gehör zu verschaffen, sagte Nowitzki. Die FIBA hatte den Posten 2014 geschaffen, den zuletzt der Serbe Vlade Divac inne hatte. Nowitzkis Amtszeit läuft bis 2023.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.