FPÖ wählt nach «Ibiza-Video» neuen Vorsitzenden

veröffentlicht

Graz - Die rechte FPÖ wählt rund vier Monate nach dem Rücktritt des langjährigen Parteichefs Heinz-Christian Strache heute einen neuen Vorsitzenden. Beim Parteitag in Graz soll der designierte Parteivorsitzende Norbert Hofer auch offiziell an die Spitze der österreichischen Rechtspopulisten gewählt werden. Hofer gilt als das freundliche Gesicht der Partei und stellte damit in den vergangenen Jahren einen Gegenpol zu Akteuren wie Strache oder Ex-Innenminister Herbert Kickl dar.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.