Disney-Chef Iger aus Apple-Verwaltungsrat ausgetreten

veröffentlicht

Washington - Der Chef des Disney-Konzerns, Bob Iger, ist aus dem Verwaltungsrat von Apple ausgetreten. Der 68-Jährige vollzog den Schritt bereits am 10. September, wie aus einer Mitteilung von Apple an die US-Börsenaufsicht hervorging. Damit erfolgte der Rücktritt an dem Tag, an dem Apple seinen Streaming-Dienst Apple TV+ vorstellte. Mit dem Service entsteht eine direkte Konkurrenz zu Disneys Angeboten. Der Disney-Chef war 2011 nach dem Tod des Apple-Gründers Steve Jobs in das höchste Gremium des iPhone-Konzerns berufen worden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.