Junge Unternehmer fordern höheres Renteneintrittsalter

veröffentlicht

Berlin - Eine vom Wirtschaftsverband «Die jungen Unternehmer» gegründete Kommission fordert ein höheres Renteneintrittsalter. Zukünftig soll der Renteneintritt mit der Lebenserwartung verknüpft werden. «Wir brauchen tiefgreifende Veränderungen, sonst fliegt uns das Rentensystem bald um die Ohren», sagte die Vorsitzende des Verbands, Sarna Röser, der dpa. Durch die steigende Lebenserwartung sei die Rentenbezugszeit in den letzten Jahrzehnten gestiegen. Deshalb müsse man folglich auch länger arbeiten, um ein bestimmtes Rentenniveau zu erreichen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.