Umfrage: Längere Termin-Wartezeiten vor allem bei Fachärzten

veröffentlicht

Berlin - Vor allem bei Fachärzten müssen Patienten laut einer Umfrage weiterhin länger auf Behandlungstermine warten. Beim Hausarzt bekamen im vergangenen Jahr 37 Prozent der Befragten nach eigener Auskunft sofort einen Termin, wie eine am Freitag vorgelegte Umfrage im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ergab. Nur vier Prozent mussten länger als drei Wochen auf einen Hausarzttermin warten. Bei Fachärzten nannten dagegen 30 Prozent der Befragten Wartezeiten von mehr als drei Wochen - zwei Prozentpunkte weniger als bei der Umfrage im vergangenen Jahr.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.