Maas will mehr Aufmerksamkeit für Klimawandel in der Arktis

veröffentlicht

Iqaluit - Außenminister Heiko Maas hat bei einem Besuch in der kanadischen Arktis dazu aufgerufen, den dramatischen Folgen des Klimawandels mehr Aufmerksamkeit zu schenken. «Diese Menschen haben keine Chance, durch die Veränderungen ihres Verhaltens,» einen wesentlichen Beitrag gegen gegen den Klimawandel zu leisten. «Das ist unsere Verantwortung», sagte er in Iqaluit, der Hauptstadt der arktischen Region Nunavut. Die Erderhitzung macht sich in der Arktis am deutlichsten bemerkbar. Die Durchschnittstemperaturen steigen dort zwei bis drei Mal so schnell wie im Rest der Welt.

Links zum Thema
Auswärtiges Amt zur Arktis
Auswärtiges Amt zu Kanada

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.