Maas zu Eskalation am Golf: «Krieg verhindern»

veröffentlicht

Berlin - Die Festsetzung eines Öltankers in der Straße von Hormus durch den Iran droht zu einem gewaltsamen Konflikt zu führen. Die Situation am Golf sei dadurch noch ernster und gefährlicher geworden als ohnehin schon, sagte Außenminister Heiko Maas der «Bild am Sonntag». Es gehe darum, Krieg zu verhindern. Sollte die Diplomatie scheitern und es zu einer militärischen Eskalation kommen, gäbe es keine Gewinner, nur Verlierer. Im Schulterschluss mit den USA hatte Großbritannien dem Iran nach der Festsetzung eines unter britischer Flagge fahrenden Tankers mit ernsten Konsequenzen gedroht.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.