British Airways setzt Flüge nach Kairo aus

veröffentlicht

London - Die Fluggesellschaft British Airways setzt vorerst alle Flüge nach Kairo für mindestens sieben Tage aus. Begründet wurde das mit Sicherheitsbedenken, ohne Einzelheiten zu nennen. Auch die Lufthansa hatte gestern zunächst alle Flüge nach Kairo ausgesetzt. Heute soll der reguläre Betrieb aber wieder aufgenommen werden. Ein Grund für die Absage und das anschließende Umdenken wurde bei Lufthansa nicht genannt. Die Hintergründe blieben unklar.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.