Geiselnahme in Lübecker Gefängnis beendet

veröffentlicht

Lübeck - Fünf Stunden war eine Mitarbeiterin in der Gewalt eines Häftlings: Eine Geiselnahme im Gefängnis von Lübeck ist am Abend unblutig zu Ende gegangen. Laut Polizei konnte der Täter durch Spezialkräfte überwältigt werden und wurde dabei leicht verletzt. Die befreite Frau sei unverletzt geblieben. Der bewaffnete Mann hatte die Frau am Nachmittag in seine Gewalt gebracht. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur handelt es sich bei dem Geiselnehmer um einen rumänischen Gefangenen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.