Beatles-Gitarre bei Auktion vorerst nicht verkauft

veröffentlicht

London - George Harrison pries das Instrument einst als «großartig» - dennoch wurde die «Futurama»-Gitarre des Beatles-Gitarristen in London vorerst nicht verkauft. Bei einer Versteigerung des Auktionshauses Bonhams konnte das gute Stück den geforderten Mindestpreis von umgerechnet rund 225 000 Euro nicht erreichen. Das höchste Gebot lag bei 190 000 Pfund. Auf dem Instrument spielte Harrison unter anderem bei den Hamburger Auftritten der «Pilzköpfe» Ende der 1950er und Anfang der 1960er Jahre.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.