Koalition will regelmäßige Spitzengespräche mit Autobranche

veröffentlicht

Berlin - Die große Koalition will in regelmäßigen Spitzengesprächen mit der Autoindustrie die für Deutschland sehr wichtige Branche fit für die Zukunft machen. «Angesichts der schnellen und tiefgreifenden Veränderungen in der Automobilwirtschaft» planen Union und SPD eine «Konzertierte Aktion Mobilität», wie es in einem Ergebnispapier des Koalitionsausschusses heißt. Man wolle regelmäßige Gespräche, «um zügig die politischen
Handlungsnotwendigkeiten zu identifizieren und in einer nachhaltigen Strategie umzusetzen».

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.