Neue Quallenart breitet sich in Ostsee aus

veröffentlicht

Hiddensee Eine neue Quallenart erobert offenbar die Ostsee. Studierende der Uni Greifswald hatten die Schwarzmeer-Qualle im August nahe der Insel Hiddensee in größeren Mengen entdeckt, wie Sven Dahkle von der Biologischen Station Hiddensee der Uni sagte. Die Quallen sind nach Einschätzung des Geomar Helmholtz-Zentrums vermutlich durch Schiffe in den Nord-Ostsee-Kanal gekommen. Die Forscher glauben, dass die Ostsee als Brackwassergebiet ein idealer Lebensraum für sie ist.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.