Kugelstoßerin Schwanitz: Warum war Merkel nicht bei der EM?

veröffentlicht

Berlin - Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat sich darüber beklagt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel keinen Abstecher zur Leichtathletik-EM in Berlin gemacht hat. «Was ich mich frage: Warum war Frau Merkel nicht da?», sagte sie im «Aktuellen Sportstudio» des ZDF. «Nach Rio de Janeiro kann sie fliegen und ist mehrere Tage nicht auf Arbeit. Im Fußball geht's», sagte Schwanitz mit Blick auf die Anwesenheit Merkels beim WM-Finale 2014. Es sei schade, dass Merkel nicht gekommen sei. Daran sehe man auch die Wertschätzung.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.