Goldener Leopard für «A Land Imagined»

veröffentlicht

Locarno - Überraschung zum Finale des 71. Internationalen Filmfestivals in Locarno: Den Hauptpreis hat der Spielfilm «A Land Imagined» des Regisseurs Yeo Siew Hua aus Singapur gewonnen. Der Film ist eine Mischung aus Thriller, Lovestory und Baustellenreport, der moderne Formen der Ausbeutung geißelt. Als beste Schauspieler wurden die junge rumänische Debütantin Andra Guti für ihre Rolle als rebellischer Teenager in «Alice T.» und der Südkoreaner KI Joobong als alternder Dichter in «Das Hotel am Fluss» ausgezeichnet.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.